MPU Hilfe Mühldorf und Umgebung

Rund 90.000 deutsche Autofahrer müssen jedes Jahr eine MPU ablegen, um wieder die Fahrerlaubnis zu bekommen.

Gründe für eine MPU sind Verkehrsauffälligkeit, Alkoholauffälligkeit, Drogenmissbrauch. Aufgrund dessen hat die Führerscheinstelle Bedenken bezüglich der charakterlichen Eignung des Führerscheininhabers. Der Führerscheininhaber erhält dann in der MPU die Möglichkeit, die Bedenken der Fahrerlaubnisbehörde durch das Gutachten einer anerkannten Begutachtungsstelle ausräumen zu lassen.

Positive Beurteilung

Sie werden allerdings nur dann eine positive Beurteilung bei der MPU bekommen, wenn Sie glaubhaft machen können, dass Sie sich intensiv mit Ihrer Vorgeschichte auseinandergesetzt haben und es dadurch zu einer Einsicht und Verhaltensänderung gekommen ist.

Für den Betroffenen ist es deshalb wichtig zu ergründen, weshalb es zu diesen Auffälligkeiten im Straßenverkehr gekommen ist. Diese kann er dann bearbeiten und bekommt so eine andere Einstellung und kann damit die MPU erfolgreich bestehen.

Und deshalb ist es wichtig, sich ausreichend auf die MPU vorzubereiten.

Meine Qualifikationen

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Humanistische Gesprächstherapie

Imaginative Psychotherapie
nach Leuner

Entspannungstherapie

Prana Healing
nach Master Choa Kok Sui

Astrologie

Venuscode Beratung
nach Werner Neuner

Heneuss-Therapie
(Helfen mit Erde, Natur, Energien, Urvertrauen, Symbolen und
Schwingungen)

Biodanza
(in Ausbildung)

MPU Beratung
(geprüft und qualifiziert)

Kontakt:

08631 – 901 33 85

Adresse:

Schwindstraße 11 a
84453 Mühldorf am Inn

Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung
mit Termin